Aktualisierung: 23.2.2021, 12:00

Aktualisierung: 23.2.2021, 12:00

Unterricht nach den Fasnetsferien

Ab Montag, 22.02.2021 gilt:
Der Fernunterricht wird für die Klassen 5-10 weiterhin fortgesetzt. Es findet regulär Fernunterricht statt, nach unseren geltenden Regelungen (s. Elternbrief, den Sie hier noch einmal einsehen können).

Aller Voraussicht nach wird Präsenzunterricht im Wechsel für die Jahrgangsstufen 12 und 11 in allen Fächern und Kursen stattfinden. Die Jgst. 12 beginnt am 22.2. (=B-Woche) mit Präsenzunterricht, die Jgst. 11 hat zunächst noch Fernunterricht. In der Folgewoche, ab dem 1.3. (=A-Woche) kommt dann die Jgst. 11 in Präsenz, während die Jgst. 12 wieder Fernunterricht hat.
Die Kommunikationsprüfungen für Jgst.12 finden wie geplant am Dienstag, 2.3. (Englisch / Französisch) und Mittwoch, 3.3. (Englisch) statt.
Am Donnerstag, den 25.2. findet für die Jgst.12 in der 1./2. Stunde eine verpflichtende Belehrung zum Abitur statt.
All dies gilt natürlich nur, sofern es die Inzidenzzahlen zulassen. Eventuelle Änderungen und aktuelle Informationen werden hier bereitgestellt. Die ab 22.02. geltenden Stundenpläne werden rechtzeitig über die Tutoren versandt.

Bitte dringend beachten:
Es gelten weiterhin die bereits bekannten Hygienemaßnahmen: Abstandsregeln, Mundschutz: OP -Maske, FFP2-Maske oder KN95-Maske!

Schulanmeldung für Klasse 5 im Schuljahr 2021/22


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

in wenigen Tagen erhält Ihr Kind von der bisher besuchten Grundschule die Grundschulempfehlung.

Aufgrund der Corona-Pandemie kann in diesem Jahr auf eine persönliche Anmeldung an den weiterführenden Schulen verzichtet werden.
Um Ihnen eine unnötige Papierflut zu ersparen, haben sich das Gymnasium am Rosenberg und der Schulverbund Oberndorf darauf geeinigt, Ihnen ein gemeinsames Anmeldeformular zur Verfügung zu stellen.
Für die Anmeldung ist es ausreichend, wenn Sie den Aufnahmeantrag zusammen mit den Blättern 3 und 4 der Grundschulempfehlung bis zum 11.03.21 an die gewünschte Schule zurücksenden.

Aufnahmeantrag analog

Dieser kann heruntergeladen und anschließend
ausgedruckt werden. Füllen Sie ihn aus und vergessen
Sie nicht, ihn zu unterschreiben.
            

Aufnahmeantrag digital

Dieser kann heruntergeladen und direkt am Computer
ausgefüllt werden. Drucken Sie ihn bitte anschließend aus
und unterschreiben Sie ihn.


Schicken Sie den unterschriebenen Antrag anschließend an uns zurück. Hierzu haben Sie folgende Möglichkeiten:

Per Post:
Gymnasium am Rosenberg
Eugen-Frueth-Str.5
78727 Oberndorf a.N.
        

Per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bitte beachten Sie: Bei Übersendung des Aufnahmeantrags per Mail benötigen wir dennoch
die Grundschulempfehlung Blatt 3 und 4 bis 11.03.2021 im Original, da die Anmeldung
erst mit Vorlage dieses Originals wirksam wird.
Sie können die Blätter per Post senden, abgeben oder einfach in unseren
Briefkasten werfen.


Alternativ können Sie die Formulare am 10.03.2021 und am 11.03.2021 jeweils von 9:00-12:00 Uhr und von 15:00-17:30 Uhr persönlich im Sekretariat der Schule abgeben.

WICHTIG: Die Anmeldung muss bis spätestens am 11.03.2021 bei der Schule eingehen!
Sie erhalten eine Rückmeldung, sobald Ihre Anmeldung bei der Schule eingegangen ist.

All diese Informationen finden Sie auch noch einmal in diesem Flyer.

 

Falls Ihr Kind für die Fahrt zur Schule eine Busfahrkarte benötigt, füllen Sie bitte die beiden folgenden Formulare aus und schicken Sie an uns zurück. Beachten Sie hierzu das Infoblatt für die Bestellung von Busfahrkarten.

VVR-Fahrkartenbestellschein            SEPA Lastschriftmandat SEPA Lastschriftmandat

 

 

Offene Videosprechstunde


Unser Schulleiter Herr Weigold bietet an drei Terminen offene Videosprechstunden an.
Klicken Sie auf den Termin, um zum Videokonferenzraum zu gelangen. Der Link wird zur entsprechenden Zeit freigeschaltet.

Termin 1: Donnerstag, 25.2.: 9:00-10:30 Uhr

Termin 2: Freitag, 26.2.: 16:00-17:00 Uhr

Termin 3: Montag, 1.3.: 17:00-18:30 Uhr

Elternsprechtag

Dieses Jahr wird der Elternsprechtag wegen der Coronapandemie leider nicht in gewohnter Form stattfinden können. Wir möchten aber trotzdem die Möglichkeit zu Gespräch und Rückmeldung bieten.
 Daher wird der diesjährige Elternsprechtag telefonisch stattfinden.


Wann?  Freitag, den 26. Februar 2021 von 16 Uhr bis 20 Uhr
Wie?    Taktung sind maximal 10 – 12 Minuten pro Gespräch

Anmeldeverfahren:  
Alle Eltern, bei deren Kindern „Gespräch erwünscht“ auf der Halbjahresinformation angekreuzt ist und/oder einzelne Lehrkräfte Gesprächsbedarf haben, bekommen in den nächsten Tagen einen Brief mit den Zugangsdaten zum Anmeldeportal bei Elternsprechtag online. 
Sie haben dann bis zum 22.02.21 die Gelegenheit, Ihre Terminwünsche online einzutragen. Dabei werden Sie gebeten, eine Telefonnummer zu hinterlegen, unter der Sie erreichbar sind. Bitte geben Sie nach Möglichkeit eine Festnetznummer an.

Sollten Sie als Eltern darüber hinaus Gesprächsbedarf haben, melden Sie sich bitte bis zum Donnerstag, den 11. Februar 2021, 10 Uhr per Mail beim Sekretariat: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Am 22.02.21 werden die Briefe mit den Zugangsdaten für das Anmeldeportal verschickt, auf dem Sie bei den gewünschten Lehrerinnen und Lehrern Ihrer Kinder Termine buchen können.

 

Osterweg

Das Schulpastoral-Team hat für euch einen Osterweg vorbereitet:
"Wir wollen uns in Kooperation mit der kath. Kirchengemeinde Dornhan an den kommenden Sonn- und Feiertagen mit wichtigen Stationen im Leben Jesu und dem Leben der Christen beschäftigen und dazu auch etwas basteln."
Hier geht es zum Osterweg.

 

Girls' Day und Boys' Day

Am Donnerstag, dem 22. April 2021, findet der alljährliche Girls` Day und Boys` Day statt. Dieses Jahr bieten die Unternehmen vollständig digitale oder teil-digitale Angebote an. Die Angebote können über die Seiten www.girls-day.de bzw. www.boys-day.de gefunden werden. Hier können auch die Anmeldungen vorgenommen werden.

 

Busfahrkarten und Busverkehr

Information zum Busverkehr ab dem 18.1.20: alle Schulbusse fahren nach dem Schulfahrplan. Das Schreiben des VVR finden Sie hier.

Aktuelle Information zu den Busfahrkarten: Die Busfahrkarten für den Januar sind gültig bis zum 15.2.2021. Die noch nicht abgeholten Busfahrkarten für das zweite Halbjahr werden zusammen mit den Halbjahresinformationen bzw. Halbjahreszeugnissen am 05.02.2021 verschickt.

 

Klausuren

Die Jgst. 11 und 12 haben ebenfalls Fernunterricht, müssen jedoch in die Schule kommen, um in Präsenz ihre Klausuren zu schreiben. Der Klausurenplan (Version 7.1.2021) bleibt bestehen, mit der Änderung, dass die Klausuren an dem angegebenen Tag immer um 14 Uhr beginnen.
Klausurenplan 11 / Klausurenplan 12

Alle Schülerinnen und Schüler, die in die Schule kommen, um Klausuren zu schreiben, sind verpflichtet, sich genau an die Abstands- und Hygieneregeln halten, d.h. sie müssen durchgehend einen Mund-Nasen-Schutz tragen, 1,5m Abstand zueinander einhalten und sollen sich weder vor noch nach der Klausur im Schulhaus aufhalten, schon gar nicht in Gruppen.

Klassenarbeiten 5-10

Während des Fernunterrichts werden in den Klassen 5-10 vorerst bis zum 12.2. keine Klassenarbeiten geschrieben. Wir werden Sie so bald wie möglich darüber informieren, unter welchen Bedingungen Klassenarbeiten im zweiten Halbjahr geschrieben werden.

Notbetreuung

Für Kinder der Klassen 5-7 bieten wir für den Zeitraum des Fernunterrichts täglich jeweils von 8:10 Uhr bis 11:35 Uhr eine Notbetreuung an. Sollten Sie hierfür Bedarf haben, finden Sie hier weitere Informationen.