II. Rahmenregeln für den Unterricht

6. Entschuldigungen

Schüler, die krank sind, müssen unverzüglich schriftlich oder telefonisch entschuldigt werden. Bei telefonischen Entschuldigungen muss eine schriftliche Entschuldigung innerhalb von drei Tagen nachgereicht werden.
Schüler, die im Sportunterricht fehlen, haben sich beim Fachlehrer direkt zu entschuldigen.

Auch volljährige Schüler müssen ihr Fernbleiben vom Unterricht in angemessener Form schriftlich beim zuständigen Tutor entschuldigen. Ist ein Schüler an einem Tag erkrankt, an dem eine Klausur geschrieben wird, muss er sich bis 10.00 Uhr telefonisch bei der Schulleitung entschuldigen, sonst wird die Klausur mit null Punkten bewertet.
Der Modus der Entschuldigungen für die Jahrgangsstufen 12/13 ist genau zu beachten. Hinweise erteilen die Tutoren.

Schüler der Klassen 5 - 10, die aus Krankheitsgründen nach Hause gehen möchten, bitten den unterrichtenden Lehrer sie aus dem Unterricht zu entlassen. Für die versäumten Unterrichtsstunden ist dem Klassenlehrer eine Entschuldigung vom Erziehungsberechtigten abzugeben, wenn sie wieder zur Schule kommen.
Oberstufenschüler entschuldigen sich auch für einzelne Fehlstunden.