Seit einigen Wochen gibt es am GAR immer freitags in der großen Pause Bananen zu kaufen.
Nicht irgendwelche Bananen - nein, es sind Banafair-Bananen, wie es sie sonst nur im Eine-Welt-Laden zu kaufen gibt. Banafair - dahinter steht ein Verbund kleiner Anbauverbände aus Lateinamerika und der Karibik. Gemeinsam wollen sie sich für die Verbesserung der sozialen Lage der Bananenarbeiter einsetzen und dabei auch die ökologischen Bedingungen beachten. Das bedeutet, dass die Bananen zwar etwas teurer sind als im Supermarkt, die Bauern für ihre Ernte aber auch einen gerechten Lohn bekommen.
Und das kann es uns doch schon wert sein, oder?
Zudem sind die Pausenbananen lecker und gesund! Was will man mehr!
Organisiert wird der Handel von einer Handvoll Schülern und Schülerinnen, die von Herrn Saier betreut werden.

Bananenwerbung I (mp3)

Bananenwerbung II (mp3)