Hier finden Sie Beiträge aus dem Schuljahr 2012/13.

Wieder einmal durften die Mädchen des Gymnasiums am Rosenberg beim Bundeswettbewerb „Jugend Trainiert für Olympia“ im Geräteturnen teilnehmen.

33 Schüler und Schülerinnen aus fast allen Klassenstufen fuhren am Aktionstag ins TuWass nach Tuttlingen. Abfahrt war um neun Uhr. Für viele Schüler hieß dies: sie durften ausschlafen.
In Tuttlingen angekommen zogen sich alle ihre Badekleidung an und ab gings ins Wasser.

Wir - 16 Schüler und Schülerinnen, Herr Saier und Herr Ruff - fuhren um 8.00 Uhr am Bahnhof mit dem Bus los. Nachdem wir eine Dreiviertelstunde Fahrt hinter uns hatten, Herr Wehrle getroffen und einen zehnminütigen Fußmarsch überstanden hatten, kamen wir im Berolino an. Als wir die Kletterhalle betraten und die bis zu 16m hohen Kletterwände sahen, wussten wir, dass es ein großartiger Tag werden würde.

Das haben die Fünftklässler festgestellt, die mit ihren Klassenlehrern Herr Höllerich, Frau Hugle, Herr Schneider und Frau Gräber unterwegs zum Easy Skiing waren.
Was das ist?

Unzufrieden mit den Halbjahresnoten? Zu wenig Taschengeld?
Die SMV des Gymnasiums am Rosenberg hat sich etwas einfallen lassen, um Abhilfe zu schaffen: