Am Schmotzigen Donnerstag, den 12.02.2015, feierte das Gymnasium am Rosenberg seine alljährliche Schulfasnet, diesmal mit dem Thema Horror. Dabei gab es natürlich auch einige Auftritte sowohl von Lehrern als auch von Schülern. Neben vielen tollen Danceacts kamen hier u.a. auch Sketches und Gesang auf die Bühne. Als Highlights wären z.B. von Herr Rothe vorgetragen „Im Ascheregen“ von Casper, das Männerballet von Herr Malow und seinen Schwänen, der Sketch der Klasse 10, bei dem dann die Lehrer aufs Korn genommen wurden, oder auch der Auftritt von der Schulband zu nennen.

 

Dank geht hier mit an alle, die bei der Schulfasnet mitgemacht und mitgeholfen haben, vor allem der diesjährigen Klassenstufe 11, die das ganze organisiert hat und ganz speziell den Sponsoren, die da wären: Maffel, Fahrschule Neuschwender, Fahrschule Schwanzer, Kreissparkasse und Henriette Heidersberger vom Fahrschulteam.

 

Artikel von Leonard Fichtner, Jgst.11