Das Fußball-Turnier am Donnerstagvormittag, den 26.01.2017 stellte einen großen Schritt zum Siegel der Fairtrade-Schule dar. Ca. 200 Schüler durften statt eines Schulvormittags ein unterhaltsames Fußballturnier mit Informationen rund um den "fairen Fußball" erleben. Für die Gäste und die Spieler standen selbstverständlich faire Getränke und Speisen zur Verfügung. Die Eine-Welt-AG bot fair gehandelte Bananen und die Abiturienten ergänzten die Bewirtung unter anderem mit Hot Dogs. Ein Spezialangebot der Eine-Welt-AG war der selbst gemixte „Sportler-Cocktail“. Selbstverständlich wurde nur mit fair gehandelten Fußbällen gespielt, von welchen einer anschließend im Tippspiel verlost wurde. Zusätzlich gabe es Infos zu den Bällen auf Plakatwänden im Foyer.