Linda Schmid - "Es ist ein schönes Gefühl, etwas bewirken zu können."

Hallo Linda, danke, dass du dieses Interview mit uns führst.

Wie alt bist du eingentlich?

- Ich bin 16.

Warum hast du dich aufstellen lassen?

- Ich will eine Verbindung zwischen Schüler und Lehrer sein und die Schule maßgeblich prägen.

Was musst du als Schülersprecher machen?

- Ich muss Verantwortung übernehmen und Dinge organisieren, vorallen Dingen den Weihnachtsball und die Europaparkausfahrt.

Was sind Vorteile daran Schülersprecher zu sein?

- Man bekommt eine andere Sicht auf die Schule, außerdem ist es ein schönes Gefühl, etwas bewirken zu können.

Was sind Nachteile daran, Schülersprecher zu sein?

- Aus meiner Sicht gibt es keine. :)

Was geht gerade so in der SMV?

- Momentan beginnen die Vorbereitungen für den Weihnachtsball, welcher am 18.12 stattfinden wird.

Musst du auch außerhalb der Schule etwas für die SMV machen?

- Ja, ich muss Telefonate zur Organisation führen und Sitzungen besuchen, wie beispielsweisei die Schulkonferenz.

Was willst du dieses Jahr mit der SMV auf jeden Fall erreichen?

- Ich will weiterhin die Gemeintschaft der Schüler stärken und als Vorbild vorangehen. Darüber hinaus liegt es mir sehr am Herzen, ein gutes Verhältnis zu den Lehrern zu haben. Auch das will ich an die Schüler weitergeben!