Am Donnerstag, den 09.02.2017 ging es im Rahmen des Aktionstages für einige Schüler nach Stuttgart in die Wilhelma. Bei eisigen Temperaturen, die auch dem Eisbär zu gefallen schienen, verteilten sich die Schüler in Kleingruppen im gesamten Zoo und bestaunten mit den begleitenden Lehrerinnen Frau Eppler und Frau Kurmeier-Luthard die große Anzahl an Tieren; von Waldhunden über Tiger bis hin zu Ohrenquallen.

Nach drei Stunden Aufenthaltszeit, einem kaputten Rucksack und zahlreichen beeindruckenden Tierarten schliefen auf der Rückfahrt mit dem Zug so einige Schüler oder schwärmten von ihren Erlebnissen.